DENKMAL

Nachklang-Widerhall (2007, Leonding)

Nachklang-Widerhall ist eine hörbare Textskulptur am Kirchplatz in Leonding/OÖ zur Erinnerung an die Verfolgung, Vertreibung, Vernichtung und den Widerstand von: Jüdinnen und Juden, Roma, Sinti und Jenischen, behinderten Menschen, Angehörigen von Religionsgemeinschaften, Deserteuren, Homosexuellen, Kriegsdienstverweigerern, Kriegsgefangenen, politischen GegnerInnen, ZwangsarbeiterInnen und allen anderen Opfern des Nationalsozialismus.

Mit Beiträgen von: Michael Amon, Heimrad Bäcker, Bogdan Bogdanovic, Franzobel, Karl-Markus Gauß*, Eva Geber, Elfriede Gerstl*, Sabine Gruber, Henriette Haill*, Josef Haslinger, Elfriede Jelinek, Eugenie Kain, Franz Kain, Leo Katz*, Alois Kaufmann, Ruth Klüger*, Walter Kohl, Traude Korosa, Theodor Kramer*, Ludwig Laher, Gitta Martl, Martin Pollak, Christian Qualtinger, Doron Rabinovici, Schoschana Rabinovici, Elisabeth Reichart, Erwin Riess, Kathrin Röggla, Stella Rotenberg*, Gerhard Ruiss, Robert Schindel, Simone Schönett, Ceija Stojka, George Tabori, Peter Turrini*, Vladimir Vertlib, Susanne Wantoch* und Rosa Winter*.

*Gelesen von: Ilse M. Aschner, Siglinde Bolbecher, Eva Geber, Konstantin Kaiser, Gitta Martl, Otto Tausig

Musik: Christof Dienz

Nachklang-Widerhall ist ein Projekt von Kult-Ex (www.kult-ex.org).
Konzeption und Umsetzung: Vorstand Kult-Ex (Sabine Belezanski, Michael Dunzendorfer, Anita Eyth, Thomas Hinterberger, Andrea Hummer, Bernhard Hummer, Regina Klambauer, Doris Schuller).

Im Rahmen des Denkmal-Projekts Nachklang-Widerhall erscheint ein Hörbuch (Doppel-CD).

Soundcloud

© 2017 Christof Dienz