(K)EINE ALPENSAGE

csm_Teaser__K_eine_Alpensage_01_59202e1e60

Eine Klanggeschichte zum Mitmachen
von Christof Dienz,
Anna Clare Hauf: Gesang, Schauspiel,
Petra Stump-Linshalm, Heinz-Peter Linshalm: Klarinette,
Christof Dienz: Zither, Fagott,
Ela Baumann: Regie, Libretto,
Agnes Hasun: Kostüme, Ausstattung,

Eine Produktion der Jeunesse und der Philharmonie Luxembourg
In Zusammenarbeit mit dem Wiener Konzerthaus

Konzerthaus Wien
16., 17. April um 11, 15 und 17 Uhr
Philharmonie Luxembourg
23., 24. April um 11, 15 und 17 Uhr

Die kleine Annie wächst in den Bergen auf und bekommt von ihrer Großmutter das Lied der Perchta vorgesungen. Die Perchta, heißt es darin, wandert nachts mit den verlorenen Kindern über die Berge und durch den Wald. Allerdings hat kein Mensch sie je gesehen. Neugierig geworden, macht Annie sich auf die Suche nach der Frau Perchta und den verlorenen Kindern. Gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern entdeckt sie im Wasser, in der Luft, im Holz und in den Steinen die akustische Welt der Berge. Volkslieder und atmosphärische Klänge führen durch eine Geschichte über Neugierde, mystische Sagenwelten sowie die Stärke und Bedeutung der Natur.

YES!
best
Christof

Soundcloud

© 2020 Christof Dienz